Bier & Shampoo

4 x Prost!

Na klar, eingefleischte Biertrinker wussten es natürlich schon immer: Bier ist gesund – und zwar nicht nur, wenn es getrunken wird. Auch als Pflegeprodukt punktet die beliebte Hopfenkaltschale mit vielen Nährstoffen. Zum Beispiel als Shampoo für die Haare. Das kann man ganz einfach selber herstellen:

Man braucht ein mildes Baby-Shampoo und eine Flasche Bier. Beide Zutaten im Verhältnis 1:1 miteinander vermischen und damit wie gewohnt die Haare waschen. Das Bier-Shampoo wirkt kräftigend, hilft gegen Haarausfall, bekämpft Schuppen und schenkt Glanz. Darauf ein vierfaches Prosit!

Zur Deko kann man es in eine schöne Flasche füllen und ein selbst gemachtes Etikett dranhängen. Die Etiketten zum Ausdrucken gibt es HIER.