Mischwoche: Bockbiere

Hatte die Namensgebung etwa etwas mit einem Ziegenbock zu tun? Oder hatte jemand einfach keinen Bock sich etwas auszudenken?

Beides falsch! Der Name kommt ursprünglich von der Stadt, aus der das Bockbier stammt. Eine Stadt namens Einbeck machte das Bier im Mittelalter schon berühmt. Bei der Überlieferung fand es sehr große Zusprache, vor allem in Bayern. Aus dem „einbeckischen“ wurde schnell das „einböckische“ Bier. Und aus Einbock wurde irgendwann während der Jahre das Bockbier.

Mehr zu Bockbieren und unsere aktuellen Bockbiere in der Mischwoche finden Sie hier!