Mischwoche (10.07.-14.07.2017)

Diese Woche: Weizenbier

Diese Woche präsentieren wir unsere beliebte Mischwoche mit verschiedenen Weizenbiere für jeden Geschmack. Ein Weizenbier ist eine echte Alternative zu Pils oder Alt. Ein Weizenbier wird in einem 0,5 l -Glas serviert. Das Weizenbier ist ein gern gesehener Durstlöscher im Sommer. In vielen Biergärten der Region werden Sie viele Bierfreunde mit einem Weizenbier antreffen.

Es ist nicht das klassische Party-Getränk, sondern ein Getränk für einen ruhigen und chilligen Abend. Auch beim Essen ist es ein häufig bestelltes Getränk. Anders als Pils, Alt oder Kölsch liegt ein Weizen eher schwerer im Magen. Dies bedeutet, dass es langsam und genussvoll konsumiert wird.

Genau für diesen Genuss haben wir unsere Mischwoche auf die Beine gestellt. Mischen Sie sich ein individuelles Sixpack mit sechs aus acht Weizenbiere und probieren Sie ein wenig herum.

Unser Tipp: Nehmen Sie mit Freunden an der Mischwoche teil und veranstalten eine Weizenbier-Verköstigung. Diskutieren und besprechen den Geschmack, verteilen Sie Punkte und küren am Ende einen Gewinner.

Ein Bier mit vielen Namen

Wussten Sie, dass sich hinter den Bezeichnungen Weizenbier, Weißbier und Weiße das gleiche Bier versteckt? Es sind drei gängige Bezeichnungen für ein Bier, welches mit Weizen oder Weizenmalz hergestellt werden. Je nach Region ist die Bezeichnung ein wenig anders, aber alle meinen die gleiche Art von Bier.

Die Bierkultur in Deutschland ist stark von seiner Region abhängig. Dies ist nicht nur bei Alt und Kölsch der Fall, sondern eben um Umgang mit dem Weizenbier.

Gerade in Bayern ist das Weizenbier in Deutschland zu Hause. Vor einigen Jahren machte die Fußball-Legende Franz Beckenbauer, der Fußballspieler der als Spieler und Trainer mit Deutschland Weltmeister wurde, für das Weizenbier von Erdinger einige Werbespots.

Sportmoderator Waldemar Hartmann bekam nach seinem Streitgespräch mit Jürgen Klinsmann den Spitznamen Weizen-Waldi oder Weißbier-Waldi.

In der Fußballsendung „Doppelpass“ auf Sport1 stoßen alle Teilnehmer der Sendung am Ende mit einem Weizenbier an.

Andechs Weißbier Hell

Kloster Andechs, Andechs

5.5% vol.

 

Dieses Weißbier wird in der größten Klosterbrauerei in Deutschland gebraut. Die Ordensgemeinschaft in dem Kloster ist konzernunabhängig und finanziert mit den Erlösen das pastorale, kulturelle und soziale Engagement der Abtei in München|Andechs.

Das helle Weißbier aus dieser Brauerei ist obergärig, besticht durch seine helle Honigfarbe und setzt zum krönenden Abschluss noch eine sahnige und feinporige Schaumkrone oben drauf. Ein echtes Weißbier für Genießer.

Bayreuther Hefeweißbier

Bayreuther Brauhaus, Bayreuth

5,3% vol.

 

Das traditionelle Weißbier ist naturbelassen, voll und fruchtig. Ein fruchtiger Durstlöscher, der Ihnen viel Freunde machen wird.

Das Vergnügen bei der Verköstigung dieses Bieres aus Bayreuth beginnt schon mit der Betrachtung der klassischen Flasche, die breiter als die „normale“ Bierflasche ist. Bei dem Etikett wurde ebenfalls auf eine Modernisierung verzichtet, um das traditionelle Gewand bestehen zu lassen.

Weißer Hase

Hasen-Bräu, Augsburg

5,2% vol.

 

Dieses obergärige Weißbier hat es in sich. Die feine Hefetrübung ist nicht nur frisch und fruchtig im Geruch, sondern ist mit  Aromen der Banane und der Gewürznelke bestückt.

Mit einem Gehalt von Stammwürzen von 11,5 % haben Sie einen deutlichen Geschmack der Aromen im Mund, die wunderbar miteinander spielen. Der Hersteller gibt eine perfekte Trinktemperatur von 7-9 Grad an.

Kapuziner Weißbier

Kulmbacher Brauerei, Kulmbach

5,4% vol.

 

Das obergärige und naturtrübe Weizenbier beinhaltet ein Bananenaroma, welches sich geschmacklich dezent durchsetzen kann. Die Schaumkrone wird von vielen begeisterten Bierfreunden im Internet gelobt.

Das fruchtige Weißbier aus der Kulmbacher Brauerei setzt auf Tradition, welche aktuell mit einem neuen Design erneut betont werden soll. Es ist schön, dass sich traditionelle Brauereien immer wieder auf ihre Historie berufen.

Keiler Weißbier Hell

Keiler Bier, Lohr am Main

5,2% vol.

 

Das Keiler Weißbier der Sorte „Hell“ besteht aus feinster Hefe und erzeugt einen frischen und spritzigen Geschmack. Nicht nur der lustige Keiler auf dem Etikett der Flasche wird Sie überzeugen, sondern der vollständige Genuss dieses Weißbieres aus dem zahlreichen Angebot von Keiler Bier.

Kloster Scheyern Weiße

Brauerei Tucher Bräu, Nürnberg

5,2% vol.

 

Dieses Weißbier wird von der Brauerei unter Kontrolle des Klosters Scheyern gebraut. Das Weiße überrascht uns mit einer sehr malzigen Note. Ein dezenter Geschmack von Lakritz rundet die Spritzigkeit des Bieres ab.

Insgesamt ist es ein sehr gut bewertetes Weißbier, welches Sie in dieser Mischwoche zum Aktionspreis kosten können. Die besonders ausgeprägte Süffigkeit des Bieres und der lang anhaltende Geschmack gegen Ende des genussvollen Bieres sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Münchner Weiße

Staatliches Hofbräuhaus in München, München

5,1% vol.

 

„Feinheftig, spritzig – die Erfrischung pur“, ist das Versprechen des Hofbräuhaus und dieses Versprechen wird eingehalten. Der Geschmack ist feinheftig, spritzig, aromatisch-estrig und verzückt Sie mit einem mild-süßlichen Abklang. Besonders zu empfehlen ist dieses Weißbier als Aperitif, zu Weißwürste, Fischgerichte, Haxen, Spargel und mildem Käse. Ein echtes bayrisches Weißbier also!

Störtebecker Roggen Weizen

Störtebeker Braumanufaktur, Stralsund

5,4% vol.

 

Das Roggen Weizen ist ein prämierter Weltmeister in der Kategorie „Dunkles Weizenbier“ und mehr als nur ein Geheimtipp. Das Roggen-Weizen ist ein naturbelassenes, obergäriges, dunkles Hefebier. Die perfekte Temperatur für einen optimalen Genuss liegt hier bei 16%.

Mischwoche bei Trink & Spare

Eine Mischbox. Viele Sorten. Ein Probierpreis. Dank der Mischwoche bei Trink & Spare kann auch der Gelegenheitstrinker viele neue Biersorten kennen und lieben lernen. In regelmäßigem Abstand bieten wir stets mehrere unterschiedliche Biere zu einem ganz besonderen Preis an. Hier geht es dann jedes Mal um ein ganz bestimmtes Motto.

Dieses Mal finden unsere Kunden verschiedene Weißbiere mehrerer bekannten und erfolgreichen Brauereien in unseren Märkten. So kann sich jeder seine Mischbox selbst nach dem eigenem Geschmack zusammenstellen und ganz neue Biersorten entdecken.