PET-Aufzuchtstation

Basteltipp: Selbstbewässernde Aufzucht-Station für Zöglinge und kleine Pflanzen

„Ich bin dann mal weg!“ – und muss meine Nachbarn gar nicht bitten, meine Zöglinge zu wässern. Traumvorstellung, oder? Nicht mit unserer Upcycling-Idee: Die lässt den Traum real werden!

Das wird gebraucht:

  • gebrauchte PET-Flasche
  • Schere oder Cuttermesser
  • Blumenerde
  • Kerzendochte oder dicke Wollfäden
  • Pflanze

So wird’s gemacht:

  • die PET-Flasche etwa in der Mitte durchschneiden
  • in den oberen Teil der Flasche ein paar Belüftungslöcher bohren
  • Verschlusskappe abdrehen und 2 Kerzendochte oder 2 dicke Wollfäden in die Flaschenöffnung legen
  • Blumenerde einfüllen und Pflanze eintopfen
  • in den unteren Teil der Flasche Wasser füllen
  • den oberen Teil der Flasche mit Erde und Pflanzen quasi kopfüber in den unteren Teil der Flasche stecken; dabei darauf achten, dass die Dochte oder Wollfäden Wasserkontakt haben und sich vollsaugen können