Sparschwein PET

Basteltipp: PET-Sparschwein mit grafischem Dekor

Eine leere PET-Flasche kann man zum Recycling geben und den Erlös spenden – oder man nutzt sie zum Upcycling und macht etwas ganz Neues draus. Zum Beispiel ein Sparschwein. So einfach geht’s!

Das wird gebraucht:

  • 1 leere PET-Flasche
  • Cuttermesser oder Schere
  • Plastikkleber oder Heißklebepistole
  • Bastelpapier
  • Klebepunkte
  • 4 Erfrischungsgetränk-Verschlusskappen
  • Chenilledraht oder Pfeifenreiniger
  • Münzen zum Befüllen

So wird’s gemacht:

  • den Mittelteil der leeren PET-Flasche so herausschneiden, dass die zusammengesteckte Form des vorderen und hinteren Teils der Flasche in etwa der Form eines Sparschweins entsprechen
  • den hinteren Teil des Schweinchens mir bunter Folie oder Moosgummi bekleben
  • die 4 Verschlusskappen so ankleben, dass das Schweinchen einen festen Stand bekommt
  • auf der Oberseite in der Mitte des Rückens einen Schlitz in den Korpus/Folie/Moosgummi schneiden; Größe so wählen, dass Münzen hinein passen
  • aus Bastelpapier, Karton oder Moosgummi Ohren ausschneiden und aufkleben
  • Klebepunkte für Augen und Nase nicht vergessen, wasserfester Filzer hält auch
  • aus dem Chenilledraht ein kleines Ringelschwänzchen formen

Tipp:

Mit Münzen oder kleinen Scheinen gefüllt, macht sich das durchsichtige Sparschwein optisch besonders gut – und ist natürlich als selbstgebasteltes Geldgeschenk herzlich willkommen!